Berliner Volksbühne besetzt: Nicht theatertauglich doch kabarettreif


Anzeigen für Reife frei 2021 Leckt

Ab 18! Sascha lebt in der Schweiz und ist trans non-binary. Non-binary bedeutet, dass auch das andere der binären Geschlechter nicht passt. Als Teenager outete sich Sascha zunächst als lesbisch, mit 23 dann als trans. Sascha lebt nun endlich so, wie Sascha sich seit jeher fühlt. Ausgrenzung erfährt Sascha dennoch überall, denn überall ist Heteronormativität, überall gilt es, zwischen männlich und weiblich zu entscheiden: in Umkleidekabinen, in Formularen, im ganz alltäglichen Sprachgebrauch. Auch deshalb ist Sascha heute bewusst eine sichtbare Transperson.

Hauptnavigation

Diskussion Berlin APA - Ist es eine Hausbesetzung oder eine Kunstperformance? Richtet sich der Protest gegen eine Politik der Gentrifizierung und des widerstandslosen Ausverkaufs der Stadt oder gegen einen ungeliebten neuen Theaterintendanten? Wer am Samstagnachmittag die besetzte Berliner Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz besuchte, fand keine Antworten, doch viele Fragen, keine Revolution, doch sympathisches Chaos. Gerüchte überzählig eine geplante Besetzung des in den vergangenen 24 Jahren unter Leitung des Alt-Linken und beharrlichen Querkopfs Frank Castorf bespielten Theaters gab es schon länger. Am Freitagnachmittag wurden die Nachrichten all the rage den sozialen Medien viral: Das vom Team des heftig angefeindeten neuen Intendanten Chris Dercon erst ab November bespielte Gebäude hat ungebetene Gäste bekommen. Sie sind höflich und rücksichtsvoll, aber chaotisch. Die gläsernen Portaltüren sind versperrt.

Navigationsmenü

Allgemeinheit 9 besten Kabaretts in Wien Abate Programmredaktion — Zuletzt aktualisiert am Aktuell sind das in der Kategorie Kabarett 9 ausgewählte Termine. Eine wöchentliche Zusammenfassung aller Termine in Wien finden Sie auch in der FALTER:WOCHE, wenn online unter falter. Tschocherl, Wien — Mit rotzfrecher Lässigkeit nimmt sich die junge Erika Ratcliffe in ihrem minütigen Stand-up-Solo aber auch die Freiheit, kleine Alltagsbeobachtungen einzuflechten. Manchmal pointenfrei. Oft schlecht gelaunt. Und überdies scheinbar willkürlich aneinandergereiht.

Inhaltsverzeichnis

Corona beeinträchtigt nach wie vor unser aller Leben. Persönliche Begegnungen, frauenpolitische und kulturelle Veranstaltungen und Angebote sind erneut auf ein Minimum heruntergefahren. Was die Krise für die frauenpolitische und feministische Arbeit bedeutet, ist aktuell noch nicht all the rage Gänze absehbar. Auch Angriffe auf Demokratie und Feminismus werden schärfer. Wichtig bleibt, dass wir alle nicht nachlassen all the rage unseren Bemühungen, Geschlechter-Gerechtigkeit dort einzufordern, wo sie noch nicht verwirklicht oder gefährdet ist. Wir haben in diesem Jahr sehr positiv wahrgenommen, wie viele feministische Vereine Einrichtungen und frauenpolitische Initiativen der Frankfurter Frauennetzwerke sich dynamisch an Allgemeinheit Krisensituation angepasst und neue Wege gefunden haben, ihre Forderungen und Angebote aufrechtzuerhalten oder sogar auszuweiten.

Theater unterm Dach: Aktuelle Veranstaltungen und Tickets

Bühnen Theater unterm Dach Klein aber fein: Das Theater unterm Dach ist ein Ort, wo Bühnentalente erste Funken schlagen und nebenbei Theatergeschichte geschrieben wird. Veranstaltungen im Freizeit- und Unterhaltungsbereich dürfen nachher zum Ablauf des Januar durchgebraten stattfinden. Ein Winzling verglichen mit den prächtigen Etablissements des Guten, Wahren und Schönen wie dem Deutschen Theater und dem Berliner Ensemble, aber unverzichtbar für die Theaterlandschaft Berlins, da es kein eigenes Ensemble hat, sondern eine Bühne für freie Theatergruppen in Berlin bietet. In den frühen Jahren des Theaterchens unterm Dach spielte die Kino- und Bühnendiva in Stücken des Ostberliner Autors Lothar Trolle vor überschaubarem Publikum. Sprungbrett für Regiesseure Auch sonst hat sich die kleine Bühne als Durchlauferhitzer und Förderer bemerkenswerter Talente erwiesen: Sebastian Hartmann, seit und noch bis Intendant des Schauspiels Leipzig, Astrid Griesbach mit ihrem Theater des Lachens, Jan Jochymski mit seiner Gruppe TheaterschaffT.


Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.*