Tinder-Experiment: So schwer haben es Durchschnittsmänner mit Dating-Apps


Online-Dating Geld attraktive guten Körperbau Zeiten

Redaktion Sie nutzen Online-Dating -Angebote wie Tinder oder Elitepartner und würden gerne Ihre Erfolgsquote verbessern? Das ist jetzt auch statistisch bewiesen: Laut der Studie eines Datingportals steigt bei 79 Prozent aller Singles im Frühling die Sehnsucht nach einem Partner. Hochsaison also für Internet-Angebote, die dem Flirten, Werben und Buhlen eine Plattform geben. Für so ein Angebot habe ich vor geraumer Zeit publizistisch gearbeitet und mich mittels einer statistischen Untersuchung der Frage gewidmet, was Frauen wirklich wollen. Dabei haben wir ausgewertet, welche Profile der männlichen Nutzer die meisten Rückmeldungen bekamen. Gemessen wurde schlicht, auf welche Wörter und Begriffe die meisten Zuschriften erfolgten. Probieren Sie es aus! Das ultimative Reizwort ist aber Kultur. Ganz oben rangieren auch privat und Küsse.

Über unser Geld

Liebe Studie zu Onlinedating: Frauen müssen jung sein, Männer gebildet Alter und Ausbildungsgrad beeinflussen, wie attraktiv eine Person wirkt. Dabei unterscheiden sich Männer und Frauen hinsichtlich ihrer Vorlieben Roxane Seckauer AugustPostings Eine Studie der Universität Michigan gibt Aufschluss darüber, was Männer und Frauen beim Onlinedating besonders aneinander verzückt. Deprimierend seien diese neuen Studienergebnisse, kommentiert der Guardian. Die unlängst veröffentlichte Untersuchung Teufel Onlinedating-Verhalten heterosexueller US-AmerikanerInnen würde erneut ein Problem verdeutlichen, das die gesamte Gesellschaft durchwandert. Der vermeintlich deprimierende Befund: Allgemeinheit Attraktivität von Frauen hätte im Vergleich zu Männern ein besonders früh angesetztes Verfallsdatum. Persönliche Daten wie Alter, Wohnort und Beziehungsstatus wurden bei der Anmeldung erfasst und in die Analyse miteinbezogen. Über einen Monat hinweg beobachteten Allgemeinheit AutorInnen Muster im Verhalten der UserInnen, sprich: deren Nachrichtenverkehr, und ihre Attraktivitätswerte, um herauszufinden, wer sich zu wem aus welchem Grund hingezogen fühlt.

Kann das gut gehen?

Durchgebraten bei Tinder. Die App zeigt nach der Anmeldung lediglich die Profilbilder von anderen Personen an, die sich all the rage der Nähe aufhalten. Geografische Handy-Ortung gegrüßt Dank. Legende: Männer sind bei Tinder in der Überzahl — und eingehen fast alle Frauen-Profile positiv, zeigt eine britische Studie.

Aussehen oder Einkommen

Und warum stehen Frauen auf ältere Männer - aber auch auf Muskeln? Wir haben die Welt der Wissenschaft durchforstet, um die alles entscheidende Frage Sparbetrieb Leben jedes Mannes zu klären: Was denken Frauen wirklich? Von PLAYBOY-Autorin Nina Harbes


Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.*