Pressemeldungen


Männer mit Geld in Kaufbeuren Klassiker

November Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Buchloe, Kaufbeuren, Marktoberdorf, Füssen und der Polizeistation Pfronten, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug. Am späten Mittwochvormittag wurde ein jähriger Mann in einem Verbrauchermarkt Am Kiesgrund beim Ladendiebstahl ertappt. Er hatte verschiedene Waren im Wert von circa 20 Euro in seinen Rucksack gesteckt und an der Kasse nicht bezahlt. Eine Zeugin hatte den Vorfall beobachtet. Bei der polizeilichen Anzeigenaufnahme stellte sich heraus, dass der Täter mit seinem Kleinkraftrad unter Alkoholeinfluss zu dem Verbrauchermarkt gefahren war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp über zwei Promille. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an.

Beiträge zum Thema Betrug

Auf dem Gelände einer Metzgerei in Ronsberg befreite sich das Tier … Flüchtendes Rind verletzt Mitarbeiterin in Ronsberger Metzgerei jährige Frau aus Kaufbeuren seit Sonntag vermisst Kaufbeuren — Sie ging am Sonntagabend aus dem Haus und ist seitdem verschwunden. Die Polizei sucht öffentlich nach einer jährigen Frau aus … jährige Frau aus Kaufbeuren seit Sonntag vermisst Transparenz oder Grauen? Antrag auf Livestream aus Kaufbeurer Stadtratssitzungen wird vertagt Kaufbeuren — Zwar ist der gemeinsame Antrag der Fraktionen der Kaufbeurer Initiative und der Generation KF bezüglich eines Livestreams aus den … Transparenz oder Grauen? Antrag auf Livestream aus Kaufbeurer Stadtratssitzungen wird vertagt Kaufbeuren: Künftig Euro für Kampfhunde Kaufbeuren — Hundehalter all the rage Kaufbeuren zahlen seit dem Erlass der Hundesteuersatzung im Jahr jährlich eine Steuer von 50 Euro für ihren … Kaufbeuren: Künftig Euro für Kampfhunde Könnte die Teilung der Planungsregion Kaufbeuren mehr Hausärzte ins Ostallgäu locken? Ostallgäu — Der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke und seine Landtagskollegin Angelika Schorer beide CSU tauschten sich im Rahmen einer … Könnte die Teilung der Planungsregion Kaufbeuren mehr Hausärzte ins Ostallgäu locken?


Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.*