Dating-App Tinder: Tinder im Test - es hat uns erwischt


So installieren Sie Maulficker

Ob die Suche nach der Liebe per App aber tatsächlich so einfach läuft? Hier erfahren Sie alles über die digitale Liebesjagd. Denn spätestens seit den Beatles wissen wir ja alle: All you need is love! Und dieses Kribbeln im Bauch ist einfach unbeschreiblich!

Kann das gut gehen?

Durchgebraten bei Tinder. Die App zeigt nach der Anmeldung lediglich die Profilbilder von anderen Personen an, die sich all the rage der Nähe aufhalten. Geografische Handy-Ortung gegrüßt Dank.

Wie funktioniert Tinder?

Oft führt der Weg zum ersehnten Glück nämlich über Vorauszahlungen an Betrüger Scammer. Die unter dem Namen Nigeria Association bekannt gewordene Betrugsmasche beschränkt sich mittlerweile nicht mehr nur auf Massenmails mit absurden Gewinnversprechen, sondern tritt in vielfältiger Form in Erscheinung. Formen des Scammings Betrug mit vorgetäuschter Liebe Besonders perfide und für die Opfer mit hohem emotionalem Stress verbunden ist das Love- oder Romance-Scamming. In Online-Partnerbörsen oder außerdem in sozialen Netzwerken sind die Scammer auf der Suche nach potenziellen Opfern. Ist ein Kontakt erst einmal hergestellt, werden diese mit Liebesbekundungen und Aufmerksamkeit überhäuft — und zwar einzig und allein mit dem Ziel, ihnen das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Karla* 25 Jahre: „Auf Sex möchte ich nicht verzichten“

Redaktion Sie nutzen Online-Dating -Angebote wie Tinder oder Elitepartner und würden gerne Ihre Erfolgsquote verbessern? Das ist jetzt außerdem statistisch bewiesen: Laut der Studie eines Datingportals steigt bei 79 Prozent aller Singles im Frühling die Sehnsucht nach einem Partner. Hochsaison also für Internet-Angebote, die dem Flirten, Werben und Buhlen eine Plattform geben. Für so ein Angebot habe ich vor geraumer Zeit publizistisch gearbeitet und mich mittels einer statistischen Untersuchung der Frage gewidmet, was Frauen wirklich wollen. Dabei haben wir ausgewertet, welche Profile der männlichen Nutzer die meisten Rückmeldungen bekamen. Gemessen wurde schlicht, auf welche Wörter und Begriffe die meisten Zuschriften erfolgten.


Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.*