Jung sein in Europa


Treffen Sie die Antje

Oft bin ich auch dumm vor Angst, dann wiederum vor Glück. Sozusagen Houdini zu sein und gleichzeitig zwei Hasen aus dem Hut zu ziehen. Sozusagen Sklave und Herr, Hase und Magier, tot und lebendig. Dumm vor Angst ist man eh immer. Und der einzige Ausweg ist, Emigrant zu werden, sozusagen sehnsüchtig, sozusagen ein Leben lang oder dann Emigrant zu sein, aber nach innen. Sich zusammenzufalten und wegzustecken. In diesem Europa der Gleichen, einem mildherzigen Mickey Mouse Paradies, kenne ich einen, der in der Stadt meiner Kindheit mit 34 Jahren vor Armut alle Zähne im Mund verloren hat, am Versumpfen ist und früher mein bester Spielgefährte war. Der Mund hängt ihm schief im Gesicht. Der Mund seiner Frau ebenso und auch der Mund der Tochter, aber wegen der Milchzähne.

Inhaltsverzeichnis

Er meldete sich freiwillig zum Wehrdienst und bekam den Job eines Dolmetschers all the rage einem der Stützpunkte an der ukrainischen Front unter dem Befehl von Marschall Tolbuhin. Onkel Zunia wurde nicht lange danach eingezogen. Da er aus einem Gebiet eingezogen wurde, das zuvor von den Nazis besetzt gewesen war, betrachtete man ihn als nicht vertrauenswürdig genug, um den Kampftruppen zugeordnet zu werden.

Mein Freund hat mich zum Sterben im Wald zurückgelassen

Navigationsmenü

Foto: www. Dabei geht es nicht nur um Aktualität - das wäre unfair gegenüber all den Büchern, die bereits seit Jahren vorliegen - , sondern um die Freiheit des Blicks auf eine Vielfalt, die immer interessant und faszinierend ist. Und dann gibt es da noch die rumänischen Klassiker - ein Kosmos der Formen und Haltungen, der Themen und Geschichten, die nachher heute im rumänischen Denken wirkmächtig geblieben sind. Oder einfach vergessen - wie vieles wurde etwa bereits im Jahrhundert auch ins Deutsche übersetzt! Paul Goma gestorben Ein Opfer der Corona-Pandemie wurde in Paris der rumänische Schriftsteller und Dissident Paul Goma. Goma verstarb in der Nacht auf den

Entdecken Sie den Deutschlandfunk

Von recherchierten wir darüber, was es bedeutet, ein Teenager in Europa zu sein: Wie funktionieren unsere Schulen? Welche Möglichkeiten bieten unsere Heimatstädte für Jugendliche? Welche landestypischen Gerichte essen Jugendliche?

Siebenbürger Sachsen

Podcast Victoria Popovici erklärt Grundregeln der Aussprache. Wer rumänisch lernen will, so kann man hier erfahren, sollte am besten französisch können, denn dem ist es sehr ähnlich. Doch während französisch eine vergleichsweise beliebte Sprache ist, treffen sich hier, bei den Rumänisten lediglich Allgemeinheit Liebhaber, und so viele sind das nicht. Es geht beschaulich zu, Sparbetrieb kleinen Fachbereich auf dem Campus der Jenaer Uni. Jeder kennt jeden. Teufel Sprachkurs kommen im Sommer schon mal 70 Studierende, fest eingeschrieben für das Semester haben sich derzeit nur etwa


Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.*